Ihre Aufgaben

  • Selbständige Analyse von Modifikationsunterlagen hinsichtlich Bauzustand und Flottenmanagement der Deutschen Luftwaffe.
  • Aufbereitung der technischen und logistischen Inhalte sowie Bewertung von Modifikationen und Bauunterlagen bezüglich der Nachrüstaktivitäten
  • Selbständiges Erarbeiten von Entscheidungsvorlagen zur Umsetzung von Nachrüstmaßnahmen
  • Planung, Koordination und Steuerung von gerätebezogenen Umrüstmaßnahmen in Abstimmung mit den Kunden und Geräteherstellern
  • Selbstständige Erstellung und Aktualisierung der Mod-Set-Content-Listen gemäß Zeichnungsvorgaben. Klärung von technisch-logistischen Konflikten im Rahmen der Erstellung/-Pflege von Mod-Set-Content-Listen
  • Bearbeitung von Mod-Set Bestellvorgängen im EPS/ELMASS
  • Überwachung und Koordination der Mod-Set-Lieferungen und –Nachlieferungen sowie die Reklamationsbearbeitung
  • Verfassen von Nachrüsteinbauanweisungen in deutscher und englischer Sprache
  • Beteiligung an Erst-, Versuchs- und Mustereinbauten
  • Vorbereitung, Teilnahme und Nachbereitung an/von nationalen und internationalen Projektbesprechungen

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium in der Luft- und Raumfahrttechnik oder in Logistics and Supply Chain Management
  • Mind. fünf Jahre Berufserfahrung im Bereich Supply Chain und Logistik
  • Erfahrung mit dem Waffensystem Tornado
  • Detaillierte Spezialkenntnisse in MS-Office und PDMLink

Ihr Ansprechpartner

Herr Felix Prikryl



Tel.: +49 (0)81709312 - 15
felix.prikryl@peters.ag